Users unter OS X auf eine andere Partition verschieben

Ähnlich wie unter Windows [Link] und Linux kann man auch unter OS X die Benutzerdaten und Profildaten auf eine andere Partition auslagern. Das hat 2 Vorteile: Die Daten, welche häufiger geändert werden, sind auf einer eigenen Partition (Benutzerdaten). Damit beschränkt sich die Fragmentierung mehrheitlich auf diese Partition. Man kann OS X neu installieren, ohne die … Mehr Users unter OS X auf eine andere Partition verschieben

Bewerten:

Symbolische Links für die Dropbox am Beispiel des Wörterbuches in LibreOffice

Bis zur Version 3 von OpenOffice/LibreOffice konnte man unter „Extras -> Optionen“ die Pfade manuell einrichten. Das geht jetzt im Falle des Wörterbuches (Wordbook) nicht mehr. Somit kann man diese Datei nicht einfach in die Dropbox verlegen und die gleiche Datei für verschiedene LibreOffice-Installationen verwenden. Softlink Hier kommt jetzt ein symbolischer Link (Softlink)  zum Einsatz. … Mehr Symbolische Links für die Dropbox am Beispiel des Wörterbuches in LibreOffice

Bewerten:

„Users“ auf eine andere Partition verschieben

Viele wagen es nicht, die Windows-Installation aus einem Image/Backup herzustellen, weil man Angst hat, dass irgendwelche Daten verloren gehen. Betriebssystem, Programme und Daten sind in der gleichen Partition. Man wird das höchstens machen, wenn man ein ganz aktuelles Image hat oder wenn ein Totalschaden der Harddisk einen dazu zwingt, ein nicht ganz aktuelles Images aufzuspielen. … Mehr „Users“ auf eine andere Partition verschieben

Bewerten: