SATA- oder AHCI-Treiber mit Windows 7

Ein bestehendes Image einer Windows 7-Installation kann oftauf andere Geräte übertragen werden, falls das Image erst einmal bootet. Das schafft man meist, wenn man den gleichen Festplatten-Modus verwendet. In meinem Fall SATA. Mit AHCI funktioniert es bei mir meist nicht. Es könnte aber sein, dass folgende Einstellung hilft. Dann wäre ein Image im Idealfall überall bootfähig.

http://www.heise.de/video/artikel/SATA-Modus-wechseln-1580358.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s