Grammatikprüfung und Rechtschreibprüfung in LibreOffice

Ich bin nicht gleich auf die richtige Einstellung gekommen. Erst nach Recherchen habe ich verstanden, wie das alles richtig zusammen funktioniert.Möglicherweise haben die meisten Menschen kein Problem und es funktioniert alles auf Anhieb. Es gibt in LibreOffice eine „Hunspell Spellchecker“. Dieser zeigt richtige und vermeintliche Rechtschreibfehler mit einer roten  Wellenlinie an. Für die Englische Sprache… More Grammatikprüfung und Rechtschreibprüfung in LibreOffice

Bewerten:

Nozbe – Aufgabenplaner

Seit ca. einem Jahr verwende ich Nozbe als Aufgabenplaner. Die Software funktioniert auf allen Geräten, der Support ist sehr schnell. Leider kriege ich immer noch nicht alle Aufgaben gelöst (daran ist aber nicht Nozbe „schuld“), die Zusammenarbeit mit Partnern funktioniert, die Einbindung in den Google Kalender ist einfach. Ich kann die Software empfehlen. Falls jemand… More Nozbe – Aufgabenplaner

Bewerten:

Erstelldatum und letztes Änderungsdatum eines Termins in einem Google Kalender

Einen in einem Googel Kalender eingetragenen Termin sieht man das Erstelldatum nicht mehr an, auch das Änderungsdatum der letzten Änderung nicht. Manchmal wäre es aber hilfreich, wenn das noch ersichtlich wäre. Das ist mit einem Umweg möglich. Man geht in den Einstellungen auf den gewünschten Kalender und klickt dann auf den Link der privaten XML-Datei.… More Erstelldatum und letztes Änderungsdatum eines Termins in einem Google Kalender

Bewerten:

Typografisch korrekte Anführungszeichen in Word

Word bietet leider nur entweder die normalen, oben stehenden Anführungszeichen („“) oder die typografischen („“), die bei Wortanfang unten und bei Wortende oben stehen. Die Guillemets «» gehören nicht zum Standardrepertoire. Eine etwas umständliche Variante: Tastenkombination Ctrl+Komma (Ctrl+,), gefolgt von < ergibt dieses « Guillemet, gefolgt von > ergibt dieses » Guillemet. Quelle

Bewerten:

Google Formulare Tipps und Hinweise zur Freigabe

Die Google Formulare sind eine gute Sache. Es gibt einige Einschränkungen: Man kann 50 Personen mitarbeiten lassen oder das Formular an maximal 200 E-Mail-Adressen verteilen. Das kann man umgehen, indem man das Formular an eine Verteilerliste verschickt. Wenn man die Mail-Adressen z. B. gar nicht hat, dann verteilt man den Link. Und zwar den Link… More Google Formulare Tipps und Hinweise zur Freigabe

Bewerten: